website design software
Glücklicher Petz

Besuchen Sie auch   www.kellnerbaeren-museum.de

baer07
baer07 baer07
baer07 baer07

 

In der Pension Glücklicher Petz finden sich all die Fundstücke, Waisenkinder und leihweise überlassenen Pensionsgäste wieder, deren ursprüngliches Zuhause “zu klein” für sie geworden ist. Oder die alten Besitzer zu “groß” für Teddies und Plüschtiere.

Hier wird jeder aufgenommen, der ein neues Zuhause braucht.

kellnerbaeren@baerbara.de

 

lulli mode der 70er_Größe ändern bumba 04_Größe ändern

Zum Beispiel Lulli und Bumba, chic im Stil der 70er gekleidet -

eine Leihgabe von Martin Huvar , vielen Dank dafür!

Oder Kater Mikesch und Wuffi -

nach jahrelangem Dasein in einem Bettkasten kamen sie zu uns, zum Glück war Mikeschs Arm noch nicht verlorengegangen, man weiss noch von früher daß der Arm öfter mal wieder angenäht werden musste wenn es heftig zugegangen war ...

ein Bad und eine ordentliche Trockenzeit in der Frühlingssonne lassen die beiden fast wie neu aussehen !

Vielen Dank an

Susanne Huvar-Sboui !

mikesch und wuffi 08_Größe ändern

nach oben

bär gary_Größe ändern bär larson_Größe ändern

Das sind Gary und Larson.

Gary wohnte lange in einer Garage in der Nachbarschaft und wurde uns dann freundlicherweise von seinem jungen Besitzer überlassen, zusammen mit seinem Freund Larson.

Heute hat sich Gary zum König ernannt und lässt es sich bei möglichst wenig Arbeit möglichst gut gehen.

gary nof

nach oben

bär containerhermann_Größe ändern

Container - Herrmann

Er und ein ganzer Sack voller Plüschtiere lagen einsam am Altkleidercontainer auf der Strasse.

Zum Glück kam Papa Uli vorbei und sammelte die armen Waisen ein. Eine Runde in der Waschmaschine für die ganze Bande und Herrmann und seine Containergang waren stubenrein - wen stört es da, dass der Gute von der Sonne rötlich verfärbt ist - vielleicht ist er sowieso ein Apache!?

nach oben

thing nue 03_Größe ändern
thing nue 08_Größe ändern

 

Thing-Nü

Er steht stellvertretend für ca. 10 grosse Säcke voller Plüschtiere, die in der Zeitung als zu verschenken inseriert waren. Der Besitzer war verstorben und seine alte Mutter wollte die Tiere in gute Hände weitergeben ...

Da sie aus einem Raucherhaushalt stammten war die Wäsche vor allem der großen Tiere ein ziemliches Stück Arbeit! Die sich aber, wie man deutlich sieht, gelohnt hat!

bär floppy steiff_Größe ändern
löwe pudel_Größe ändern

Bär Floppy und der Löwe Pudel -

vielen Dank an Kerstin, die fand daß die Tierchen bei uns gut aufgehoben seien !

nach oben

simon der türsteher nof

Wer könnte diesem Arbeitsuchenden widerstehen ?!

Simon stand im September 2007 vor unserer Tür -

und hat jetzt einen Job - als Türsteher ...

bär rosabär mögle

Der kleine Rosabär kam eines Tages im Sommer 2009 in einem Päckle aus Grafenberg an - Dank an Tante Hilde !!

nach oben

bären familie schmidt-westerwald

 

Eine ganze Bärenfamilie kam im März 2011

überraschend bei uns an - ein Teddy auf E-Bay ersteigert und die ganze Bärenfamilie kam als Begleitung mit !

Dankeschön in den Westerwald!!

 

halloween findelkinder 1 halloween findelkinder 2

Diesen niedlichen Zuwachs fanden wir am Vorabend von Halloween 2011 in unserer Postkiste (Bärenklappe?!) - wir werden Sie eine Nacht lang in Quarantäne halten und beobachten um sicherzugehen dass sie keine WER-Bären sind ...

Danke an den unbekannten Spender !!

P.S.: nachdem sich keiner der Bären als Gestaltwandler gezeigt hat haben wir sie in unseren Haushalt integriert - als Katharina von Bära, Bruder Martinus und Junker Jörg - ein kleiner Tribut an den Reformationstag ...

 

kellnerbaeren seebär

Ganz und gar nicht unbekannt ist die Spenderin dieses niedlichen Seebären -

ein Original der Deutschen Marine!

Vielen Dank an Roselind aus Dalliendorf !!

 

Fanni

eine Bärendame, die bis Weihnachten 2012 auf einem Baugerüst in der Nähe wohnte - vielen Dank an ihre junge Besitzerin, die uns Fanni auf Anfrage gerne überließ

nach oben

fanni nof kellnerbaeren

Herr Bär in der Notaufnahme der Kellnerbären

Er wurde in seiner früheren Bleibe vom Kater des Hauses schwer verletzt und wird nun bei uns wieder aufgepäppelt, nachdem er zwei Monate lang von Japan nach Deutschland unterwegs war. Vielen Dank an seinen Papa !!

herr bär in der notaufnahme nof

Bruno Gigas

Ein herzliches Dankeschön an

Lara Marie,

die sich von diesem riesigen Teddy trennen konnte !!!

Er hat vor seiner Reise zu uns noch einer Schulklasse in Eningen einen Besuch abgestattet, wo die Kinder ihn per Mehrheitsbeschluss Bruno tauften.

Da wir schon etliche Brunos im Haus haben gaben wir ihm noch den Beinamen

“Gigas”-Der Riese

nach oben

kellnerbär bruno gigas
kellnerbären janni 1

nach oben

Juni 2013

Janni aus Dalliendorf trifft ein, ein hübsches Bärenmädchen, hergestellt  in der damaligen DDR, so um die 50 Jährchen alt und in bestem Zustand.

Sie ist komplett mit Holzwolle gestopft und hat eine herrliche noch funktionierende Brummstimme.

Im Rahmen eines Familienfestes in Mecklenburg wurde sie weitergereicht, von Ulibärs Schwester Elisabär und ihrem Mann sachkundig transportiert und ist nun im Wilden Süden  angekommen.

Bärigsten Dank an Christiane !!!

kellnerbären janni 2
bär eigenbau roy black nof

Zwei hübsche kleine Bärchen bereichern seit März den Haushalt - vielen Dank an Frau Weiss, die sie uns zusammen mit vielen anderen bärigen Dingen bis an die Haustür lieferte !

Das ist Roy Black

Er kam am 24. Dezember 2013 in einem Päckchen aus Grafenberg an - dort hat er lange Zeit im Verborgenen gelebt, traut sich aber jetzt mutig an die Öffentlichkeit. Vielen Dank an Tante Hilde, die ihn so lange gut behütet hat !

 

bär klein von frau weiss 2 stück
bär fridolin häberle nof

Ein Neuzugang aus den 50er Jahren, zunächst in Fellbach bei Familie Häberle zu Hause und später bei Familie Layher im Pfarrhaus in Grunbach. Getauft auf den Namen Fridolin Häberle ist dieser hübsche alte Bär jetzt unser jüngstes Familienmitglied. Vielen Dank wieder einmal an Elisabär, die unermüdlich Werbung für unsere Bärenpension macht !

nach oben

grosser Helmut nof

So, das nächste Weihnachtsfest kann kommen! Kurz vor Ostern kam der “Große Helmut” bei uns an, ein entfernter Verwandter von Bruno Gigas! Einmal mehr ein Dankeschön an Lisa Marie und ihre Familie !

nach oben

remstalbande

Zum Sommer 2015 fand Bärenfinderin Elisabeth diese kleine Truppe, bereitgelegt für die Müllabfuhr!

Anführer Remsi und seine fröhlichen Gesellen (sie haben wohl ein bisschen viel Robin Hood gelesen...) schicken ein großes Dankeschön für das Abliefern in der Pension Glücklicher Petz

Ein Neuzugang per Postpaket erreichte uns im September 2015:

Bärigen Dank an unseren Freund Thomas, der uns seinen Kindheitsbär Klaus, genannt Lause, überlassen hat - natürlich haben wir dem rüstigen älteren Herrn (ungefähr Jahrgang 1956) im Schnellverfahren einen Platz in unserem Haushalt (und Herzen) gewährt!!!

kellnerbaeren auto

nach oben

bär lause mit asylantrag

Ist das nicht eine nette Familie? Hier zeigt sich wieder mal dass Bären sich blendend mit anderen Tieren verstehen - ein Gruß ins Remstal an unsere Bärenfinderin Elisabeth !

remstal 2015-2
meggie-lass-das

Die kleine Meggie-Lassdas kommt aus einem Haushalt mit Hund, und dieses Tier (mit Namen Meggie)  wollte immer gerne an dem Teddybär herumbeissen. Als wir das Bärchen fragten wie man bisher nach ihm gerufen habe kam der Kommentar “Meggie lass das!”. Name gefunden ;0) Gruß und Dank an Kerstin!

bär wäschebeutel elsbär

nach oben

Der Elsbär

ist ein Wäschebeutel, er kann ungeahnte Mengen an Wäsche “schlucken” und sieht trotzdem immer gut aus. Bärigen Dank an Elsbeth, die sich uns zuliebe von ihm getrennt hat !!

bären maisenbach
bären pfullingen nicht reg

Gleich zweimal gab es im Sommer 2016 die Bären und ihre Freunde körbeweise -

ein großes Dankeschön an die Rentschlerei und an Familie Widmayer !!

 

baerbara gottlob nof

Gottlob Wilhelm Johann

gut 70 Jährchen alt, ist im August 2016 von Grafenberg zu uns gezogen. Herzlichen Dank an Onkel Traugott und Tante Hilde, die bei der Wohnungssuche des alten Herrn an uns gedacht haben!

Teddy Phoenix sprang eines Tags im Frühjahr 2017 über den Gartenzaun bei den Bärengroßeltern und wollte zu uns gebracht werden - Danke an Familie Widmayer!

phoenix kaufladen nof 2
kümmel 2
kümmel 4
kümmel 3
kümmel 6
kümmel 14
kümmel 11
kümmel 1

Stellvertretend für ein ganzes Auto voller Tiere stehen diese Plüschgesellen, die kurz vor Weihnachten 2017 bei uns eingetroffen sind, herzlichen Dank dafür

an Christine und Wolf !!

kümmel 5
kümmel 15 kümmel 12
kümmel 13
baerbara dickie nof

nach oben

baerbara wössis

Der große Dickie aus Pfullingen kam im Oktober 2018 fast zeitgleich mit einer ganzen Bande “Wössies”

bei uns an. Vielen Dank nach Pfullingen !

steffen und elias nof

Kyrill und Daryl im Bärlauch,

die erste Mahlzeit nach der Ankunft bei uns kam gut an ...

März 2019 - die beiden Neuen heißen Steffen und Elias, vielen Dank an Helmut, der uns diese beiden lieben Kerlchen geschenkt hat !!

kyrill und daryl 3 bärlauch baerbara nof
schönbergstrassengang nof

Herbst 2019

Der kleine wuschelige alte PUH aus Lammfell zieht in der

Senioren WG ein und hat gleich eine kleine Freundin gefunden - Dolly beschützt den alten Freund vor den allzu lebhaften jüngeren

WG Bewohnern, damit er noch lange seine Form behält ...

 

Mai 2019

Die Plüschis von Hanna zogen von der Schönbergstrasse ins Aichtal - danke an alle die sie uns geschenkt haben !

pu bär und dolly nof
bären von niko

November 2019

Vielen Dank an Kollege Niko, der sich

von diesen Teddys getrennt hat

 

Also, wer jetzt  findet, sein altes Kuscheltier könne einen Ortswechsel

brauchen - meldet euch einfach!

kellnerbaeren@baerbara.de

Ihr seht ja jetzt, hier findet jeder ein Plätzchen!

 

[Baerbara´s Startseite] [Der Kellner-Bär] [Advent] [Very Important Bears] [Bärsönlichkeiten] [Bären in der Bibel] [Glücklicher Petz] [Bärenmarken] [Ritzenhoff] [Kinderzimmer] [Werbebären] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]
logobär mini